Previous Next

Zumba im Allerheiligen - for Boys and Girls ...

Simone Lagger Fullin gibt im Pfarreiheim Allerheiligen nicht nur Atemgymnastik für die etwas bestanderen Jahrgänge, nein, auch ein

Tanzfitness Intervall Workout genannt  Zumba.

Zumba ist ein Tanzfitness-Programm zu südamerikanischen Rhythmen, ist als eher für die jüngeren Semester gedacht. Dabei merkt man vor lauter Freude an der Bewegung kaum, dass man arg ins Schwitzen kommt …

Willkommen sind fitte Weiblein und Männlein ab 16 Jahren.

Die Zumbalektionen finden jeweils am Montag von 18:30h bis 19:30h im Pfarreisaal Allerheiligen, Laupenring 40, statt.  Als Unkostenbeitrag werden Fr. 10 pro Lektion erhoben, zahlbar halbjährlich per Einzahlungsschein. Für das Workout sind bequeme, sportliche Bekleidung und gute Indoor-Turnschuhe angesagt. Daneben natürlich ein kleines Tuch und eine Trinkflasche.

Wiederbeginn in neuen Semester am Montag, 23. August 2021 – schauen Sie einfach vorbei … Simone freut sich über jedes neue Gesicht. Für Vorfragen steht Sie Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung: 061 361 71 93.

Flyer Simone

Flyer

Wo ist das Pfarreiheim Neubad?

 

Previous Next

Street Dance im Stephanus - for girls only ...

Unter dem Namen roundabout besteht in der Schweiz ein Tanzangebot exklusiv für Mädchen. Auf Bundesebene u.a. gefördert durch das BSV (Bundesamt für Sozialversicherung) bietet das Kinder- und Jugendwerk des Blauen Kreuzes im Neubad im Stephanus immer freitags ein solches Angebot an.

„Warum nur für Mädchen“  haben wir Isabelle Ceylan, Fachmitarbeiterin roundabout beim Blauen Kreuz gefragt. „Vor über 20 Jahren, als roundabout gegründet wurde, haben wir bereits festgestellt, dass Mädchen mit Eintritt in die Pubertät aufhören sich zu bewegen und wir haben etwas gesucht, womit wir dem Entgegenwirken können. Tanzen wird von vielen Mädchen und jungen Frauen als DEN Sport gesehen, den sie sich langfristig vorstellen können. Zudem bietet das Tanzen die Möglichkeit sich mit seinem Körper auseinander zu setzten. Gerade in der Pubertät verändert sich so vieles und es entstehen Diskrepanzen zwischen Selbstbild und Fremdbild. Bei roundabout wollen wir Mädchen und jungen Frauen eine Plattform bieten, in der sie sich entwickeln und selbst entdecken können. Ziel ist es die Teilnehmerinnen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und ihnen beizubringen ihren Körper zu schätzen.“

So wird denn immer freitags (ausser Schulferien) von 18:15h bis 19:45h im Keller des Kirchgemeindehauses Stephanus oder bei schönem Wetter draussen im Freien fleissig getanzt. Dabei ergibt sich natürlich auch Zeit zum gegenseitigen Austausch.

Als Leiterin ist gegenwärtig Sarah Moser engagiert. Daneben ist auch Celine Sucker, die an unserem Treffen gerade abwesend war, dabei.

Interessiert?

Dann komm doch an einem Freitag abend vorbei. Das Angebot beginnt wieder am Freitag, 20. August 2021 um 18:15h. Eingang beim Turm. Mitbringen: Gute Laune, Turnschuhe, Tanzkleider und Trinkflasche. Kostenpunkt für ein ganzes Semester Fr. 100.--.

Webseite Stephanus

Wo ist das Stephanus?

Previous Next

Neustart Atemgymnastik im Allerheiligen

Mit Simone Lagger, diplomierte Shiatsu-Therapeutin

Jeden Freitag treffen sich im Pfarreiheim Allerheiligen die Junggebliebenen zu den Gymnastikkursen von
Simone Lagger unter dem Motto „fordern, aber niemals überfordern“.

Nach einer längeren Corona-Pause ist nun ein Neubeginn auf Freitag, 20. August 2021 angesagt.

Gerne können Sie unverbindlich zu einer unverbindlichen Schnupperstunde vorbeikommen oder sich bei Simone Lagger persönlich beraten lassen (061 361 71 93).

Männer:                                    Frauen:
Freitags 08:30h bis 09:30h     Freitags 10:00h bis 11:00h (erst nach den Herbstferien!)
                                                    und       14:00h bis 15:00h

Ort: Pfarreiheim Allerheiligen Ecke Neubadstrasse/Laupenring (Tram 8 Laupenring)

Hoffen wir, dass der beste Schunggen des Neubad von Walti in diesem Jahr wieder zelebriert werden kann ...

Walti Schunggen

 Kursplan 2021 - Daten gelb markiert

Allerheiligen 2021

Webseite

Wo ist das Pfarreiheim Allerheiligen?

 

Sommergymnastik im Schützenmattpark

Gsünder Basel bietet im Sommer traditionell zwei Outdoor Fitness Kurse an:

- jeden Dienstag vom 6. Juli bis 14. September 2021 Gymnastik mit Vreni Huber von 19:00h - 20:00h

Vreni Huber

- jeden Freitag vom 9. Juli bis 17. September 2021 Qi Gong von 19:00h - 20:00h

Previous Next

Vita-Parcours im Allschwilerwald

Turnen im Wald - gratis und das ganze Jahr. 1968 wurde das Konzept von der damaligen Vita-Lebensversicherungsgesellschaft entwickelt. Heute ist die Zürich Versicherung Sponsor. Betreut und unterhalten werden diese mittlerweile rund 500 Sportanlagen von lokalen Institutionen. "Unser" Vita-Parcous befindet sich bereits auf Binninger Boden und wird von den Mitarbeitern des Werkhofs mit einem Einsatz von rund 170 Stunden pro Jahr unterhalten und gepflegt. Vielen Dank!

Vita-Parcours gibt es in drei Schwierigkeitsgraden: leicht, mittel und schwer. Der Vita-Parcours Binningen liegt mit seiner Streckenlänge von 2,5 km, einer Steigung von 50m und 3,0 Leistungskilometer ziemlich genau im Mittelfeld und ist deshalb der Kategorie "mittel" zugeteilt. Es gibt 15 Stationen mit einer Auswahl von 43 Übungen, auf dass jeder "sein" auf ihn zugeschnittenes Programm absolvieren kann. Bedenken Sie dabei: fordern ist gut, überfordern aber gar nicht. Und denken Sie beim Abschluss an die Dehnungsübungen ...

 

 

http://www.runmap.net/de/route/166953-vita-parcours-allschwiler-wald/

Previous Next

Wandervorschlag mit Kinderwagen

 

Wandervorschlag Nr. 5

Zum Paradies der Frösche und Libellen: Neuweilerstrasse - Chuestelli - Oberwil

Länge: 6,6 km - Rückfahrt mit Tram Nr. 10 ab Oberwil

Die Broschüre mit insgesamt 15 Wandervorschlägen kann im Wandershop der Wanderwege beider Basel bestellt werden.

Plan No 5

Obschon diese Route nahe der Agglomeration von Basel verläuft, merken wir wenig davon. Nach dem Allschwiler Weiher entführen uns schon bald Holzskulpturen beim Langholz in die Fantasiewelt. Das Biotop Chuegrabe lässt uns das Leben der Frösche und Libellen aus nächster Nähe erleben. Zum Grillieren stehen auf der Wanderung drei Plätze zur Verfügung. Der Kleinste befindet sich beim Langholz. Der etwas Grössere beim Chuestelli bietet im Sommer Schatten an, und der Grösste liegt kurz vor Oberwil.