Das Neubad-Quartier

Das Neubad-Quartier wird im Norden von der Wanderstrasse, im Osten von der Tödistrasse, vom St. Galler-Ring sowie von der Kaltbrunnen-Promenade und -strasse, im Süden vom Dorenbach und im Westen vom Herrenweg und der Steinbühlallee umschlossen.

Quartierplan vergrössern

Unsere Partner

IG Neubad

Logo IG Neubad

 

Die IG Neubad hat sich zum Ziel die Erhaltung und Förderung des Neuweilerplatzes als attraktives Einkaufszentrum gesetzt. Sie organisiert jedes Jahr verschiedene Anlässe.
http://www.neubad.biz/ig/verein/

Verein Offener Pavillon Schützenmattpark VOPS

Die Neutralen Quartiervereine Bachletten, Neubad und Spalen haben den VOPS gegründet. Er bezweckt die Belebung des Schützenmattparks, insbesondere durch den Betrieb des Pavillons sowie die Belebung von dessen Umgebung. Jeder Gründerverein delegiert zwei Mitglieder in den Vorstand des VOPS. Der Verein hat einen Mietvertrag mit der De Feo GmbH abgeschlossen.

Restaurant Pavillon im Park 

Stadtvorstand

Die Konferenz der Neutralen Quartiervereine Basels bildet den Stadtvorstand.

Die 14 Neutralen Quartiervereine in der Stadt Basel

Nebst dem Neutralen Quartierverein Neubad setzen sich weitere 13 Neutrale Quartiervereine in Basel und weitere in Riehen/Bettingen für die Belange der jeweiligen Quartierbewohner ein.
Karte der Neutralen Quartiervereine

Unsere Nachbarn
Bachletten-Holbein
Spalen-Gotthelf

Kannenfeld
St. Johann
Innerstadt
St. Alban-Gellert
Breite
Gundeldingen
Bruderholz
Oberes Kleinbasel
Unteres Kleinbasel (Flyer)
Kleinhüningen

Stadtteilsekretariat Basel-West

http://www.stsbw.ch/

 

 

 

 

Aus der Arbeit des Vorstandes

Sitzung vom 20. August 2018

Der Vorstand hielt Rückschau auf die Generalversammlung und hielt Ausblick auf die Neuzuzügerbegrüssung, die dieses Jahr an einem Sonntag mit Brunch veranstaltet werden soll. Sodann machte er sich Gedanken über den traditionellen Herbstanlass, zu dem zu gegebener Zeit eingeladen wird. Gerne unterstützen wir die IG Neubad bei der Veranstaltung eines Weihnachtsmarktes.

Sitzung vom 24. Mai 2018

Der Vorstand besprach die anstehende Generalversammlung vom 6. Juni 2018 und die Neuzuzügerbegrüssung 2018. Sodann beschloss er eine Vernehmlassungseingabe zum Thema Parkraum und ein Schreiben im Zusammenhang mit dem Bundesgerichtsurteil zum Tempo 30 bei der Sevogelstrasse. Mit Freude stellte er fest, das der erste Jazzabend im Pavillon des Schützenmattparks als grosser Erfolg verbucht werden kann. Hoffen wir, der Wettergott sei auch bei den nächsten Konzerten gnädig ... Zusammen mit der IG Neubad soll ein neuer Versuch zur Wiederaufbelebung des Weihnachtsmarktes auf dem Neuweilerplatz gestartet werden.

Sitzung vom 7. Februar 2018

Der Vorstand genehmigte den Rechnungsabschluss 2017 zu Handen der Revisoren und blickte auf einen gelungenen Neujahrsapéro zurück. Sodann beriet er über Datum und Themen der kommenden Generalversammlung und die Ausgestaltung des Neuzuzügeranlasses im September. Beim Spielpaltz Steinbühlmätteli wird von der Verwaltung ein Beteiligungsverfahren vorbereitet. Von Seiten des NQVN stellt sich Elvira Vomstein zur Verfügung. Eine aktive Mitarbeit beim Verein Stadtprojekt für einen neubad-eigenen Quartierflohmi wird u.a. aus Kostengründen für 2018 ausgesetzt. Der Vorstand diskutierte in der Folge verschiedene weitere Ideen im Bereiche der "Quartierkultur".